1000 Gärten – Das Soja-Experiment

1000 Gärten – Das Soja-Experiment

Jetzt anmelden und mitpflanzen!

Taifun startet 2016 eine Initiative der Superlative, um die Sojazüchtung in Deutschland weiter zu entwickeln: Mit Hilfe von 1000 Gärtnern sollen 1000 Soja-Stämme und 20 Soja-Sorten an möglichst vielen verschiedenen Standorten angebaut und die Ernte wissenschaftlich ausgewertet werden.

Mehr Tofu-Soja für Deutschland!
Ziel ist die Identifikation der besten Sorten und Stämme, aus denen neue Sojasorten gezüchtet werden können. Diese sollen sowohl hierzulande gut gedeihen als auch ideale Eigenschaften für die Herstellung von Tofu-Produkten vorweisen können. „1000 Gärten - Das Soja-Experiment“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Taifun und der Landessaatzuchtanstalt der Universität Hohenheim.

„Mit innovativen Züchtungsmethoden und ohne den Einsatz von Gentechnik möchten wir die Züchtung von tofugeeigneten Sorten in Deutschland vorantreiben und damit die Sortenvielfalt fördern“, erklärt Martin Miersch, Leiter des firmeneigenen Landwirtschaftlichen Zentrums für Sojaanbau und Entwicklung (LZ Soja).

Mitmachen!
Taifun sucht deutschlandweit Hobbygärtner, Profigärtner und Landwirte, die sich an dem Experiment beteiligen wollen. Interessenten können sich ab dem 22.12. auf der Website der Aktion bewerben. Hier werden alle Informationen rund um das Projekt sowie die Teilnahmebedingungen einzusehen sein. Anmeldeschluss ist der 28. Februar

Vollständige Pressemitteilung

LC/21.10.2015

Bio-Sojaanbau
Soja
Partnerschaftlicher Vertragsanbau
Anbaugebiete
Soja-Sortenentwicklung
Kontrollierte Qualität
1000 Gärten