Übersee

Anbaugebiete in Übersee

Anbaugebiete in Kanada

Für den Taifun-Seidentofu haben wir bis vor Kurzem Demeter-Sojabohnen von einem ausgewählten Auswanderer-Betrieb in Kanada eingekauft. In Ontario gedeihen in dem besonderen Klima der großen Seen hervorragende Demeter-Sojabohnen, mit denen eine hohe Tofuqualität verwirklicht werden kann. Seit 2017 beziehen wir unser Soja vollständig aus Europa! Die Bohnen aus der letzten Ernte werden derzeit verarbeitet. Die komplette Umstellung auf europäische Sojabohnen erfolgt bis Ende des Jahres 2017.

Die Kanadier können auf eine langjährige Sojaanbaupraxis zurückgreifen, im Gegenzug gibt es bei uns in Europa Spezialtechnik und umfangreiche Erfahrungen im Ökolandbau. Unsere Partner vor Ort leisten im Bereich Ökolandbau wichtige Pionierarbeit – und profitieren davon, dass sie einen Teil ihrer Ernte zu guten Preisen an stabile Bio-Unternehmen in Europa liefern können.

Höhepunkt der Zusammenarbeit war eine Taifun-Exkursion mit zehn europäischen Biobauern zu unseren Lieferanten in Kanada. Die Reise hatte sich bereits am ersten Tag gelohnt: Die Abende waren lang und es wurde nicht nur über Soja geredet, denn die Geschichten der Auswanderer sind spannend. Drei kanadische Taifun-Erzeuger sind zum Beispiel erst in den 1980er Jahren aus Deutschland ausgewandert und haben in Nordamerika ihre Demeter-Farmen aufgebaut.

Neben guten Bio-Sojabohnen kommen aus Kanada auch hervorragende gentechnikfreie Sojasorten zu uns. Mehrere kanadische Sojazüchter haben sich bereits vor Jahrzehnten auf Sojasorten für die Tofuherstellung spezialisiert. Dank dem kühlen kanadischen Klima eignen sich diese Sorten gut für den deutschen Sojaanbau.