Seidentofu-Cremesüppchen mit Basilikum

Seidentofu-Cremesüppchen mit Basilikum

Alles im grünen Bereich
Seidentofu-Cremesüppchen mit Basilikum

Zubereitung

Schalotte fein würfeln. Die Margarine in einem Suppentopf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und zu der Schalotte in den Topf geben. Kurz dünsten. Von dem Basilikum einige schöne Blättchen zum Garnieren beiseitelegen. Übrige Basilikumzweige grob zerschneiden und in den Topf zu den Kartoffeln geben. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, langsam aufkochen und 15 min köcheln lassen. Die Suppe von der Kochplatte nehmen und den Seidentofu hinzufügen.

Im Mixer oder mit einem Stabmixer pürieren und anschließend durch ein feines Sieb gießen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und erneut aufkochen. Mit Zitronensaft abschmecken. Das Cremesüppchen auf 4 Tellern verteilen, mit den Basilikumblättchen garnieren und heiß servieren.

Durchschnitt: 4.3 (12 votes)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Taifun Seidentofu
1Schalotte
200 g mehlig kochende Kartoffeln
2 Bundfrischer Basilikum
750 ml leichte Gemüsebrühe
1 ELPflanzenmargarine
1 PriseSalz
1 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TLZitronensaft

Unser Tipp

Probieren Sie dieses Gericht auch einmal mit unserem gebratenen Räuchertofu Mandel-Sesam als aromatische Suppeneinlage!

Verwendetes Produkt