FETO Paprika-Spießchen mit Kokos-Maiscremesuppe

FETO Paprika-Spießchen mit Kokos-Maiscremesuppe

Vorspeise mit exotischem Touch
FETO Paprika-Spießchen mit Kokos-Maiscremesuppe

Zubereitung

FETO Paprika in Würfel schneiden und auf Spieße stecken, mit dem Saft der Zitrone marinieren und beiseite stellen. Das Gemüse würfeln und in Öl oder Margarine anschwitzen, mit Salz, Chili und Kurkuma würzen und mit Weißwein ablöschen.

Den Mais mit klarem Wasser abspülen, hinzugeben und mit 400 ml Wasser aufgießen. Das Ganze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Mit der Kokosmilch aufgießen und mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Chili abschmecken.

Die Tofu-Spieße scharf in Kokosöl anbraten. Die Suppe mit Koriander oder Petersilie verfeinern und die Spieße dazu servieren.

Zutaten

Für 3-4 Personen
200 gFETO Paprika
1Zitrone
1Zwiebel
1 ZeheKnoblauch
50 gSellerie
1Karotte
etwasKokosöl oder Margarine
1 PriseKurkuma, Salz, Chili
2 ELWeißwein
1 Dose Mais (ca. 280 g Abtropfgewicht)
1 Dose Kokosmilch (200 ml)
etwasKoriander, Petersilie o.a.

Unser Tipp
Probieren Sie das Rezept auch mal mit unserem FETO Kräuter aus!

Verwendetes Produkt