Hoffest zwischen Sojafeldern

Hoffest zwischen Sojafeldern

Die Dachswanger Mühle baut seit knapp 20 Jahren Soja für Taifun an und ist einer der wichtigsten Partner für unsere Soja-Versorgung. Um die lange Zusammenarbeit zu feiern, hat der Biobetrieb alle Taifun-Mitarbeiter und ihre Familien zu einem Hoffest eingeladen.

Die Brüder Schneider, die den Hof bewirtschaften, hatten sich etwas Besonderes ausgedacht: Sie nahmen das Taifun-Team mit auf eine Feldrundfahrt. So bekamen wir die Gelegenheit, den Bio-Hof in Umkirch bei Freiburg einmal ganz aus der Nähe kennenzulernen. Mit Traktor und Planwagen ging es über das 110 Hektar große Gelände, vorbei an Kartoffel- und Getreidefeldern, an Rucola und – an Soja! Natürlich, denn die Dachswanger Mühle baut auf 23 Hektar Bio-Sojabohnen für unseren Tofu an. Und das nicht erst seit gestern: Als Taifun es Ende der 90er Jahre erstmals wagte, gemeinsam mit ein paar Landwirten in der Region die exotische Pflanze auszusäen, gehörten die Brüder Schneider zu den mutigen Pionieren. Ihre Ausdauer hatte Erfolg: Heute stammt 90 % unserer wichtigsten Rohware aus Deutschland, Frankreich und Österreich.

Das Soja-Experiment hat Verbindung geschaffen: Bis heute arbeiten Lebrecht und Reinhard Schneider eng mit Taifun zusammen. Neben dem eigenen Anbau der Hülsenfrucht werden in der Dachswanger Mühle auch sämtliche Taifun-Sojabohnen zwischengelagert – und bei Bedarf in die Tofuproduktion nach Freiburg geliefert. Erst im Frühjahr hatten wir gemeinsam für mehr Lagerplatz gesorgt und im Nachbarort eine neue moderne Siloanlage eröffnet.

Nach der lustigen Feldrundfahrt und einer Führung über den landwirtschaftlichen Betrieb ging der gesellige Teil des Nachmittags los: Die beiden Familien Schneider hatten sich ins Zeug gelegt und ein tolles Buffet mit leckeren Bio-Salaten und -Soßen gezaubert. Auf dem Grill brutzelten neben Grillkäse unsere Veggie-Bratwürste und Pizza-Pizza-Bratfilets. Zum Durstlöschen stand nicht nur Bio-Wein von heimischen Winzern bereit, sondern auch ein Fass süffiges Feierling-Bier: Die Dachswanger Mühle beliefert die Freiburger Hausbrauerei mit Bio-Gerste.

Wir danken den Schneiders für diesen schönen Nachmittag und hoffen auf viele weitere gemeinsame Soja-Jahre!

LC/28.06.2016