Aktuell

Das Taifun-Team versorgte die Besucher mit leckeren Tofuhappen.
23.000 Besucher kamen zur „Messe für nachhaltiges Genießen“

Taifun war vom 24. bis 26. Januar zum ersten Mal auf der VeggieWorld in Wiesbaden dabei – mit Erfolg: Durchgehend herrschte am Taifun-Stand großer Andrang.

Die Kinder sind wie so oft die Leidtragenden
Hilfe für die Verlierer des Wirtschaftsbooms

Das Taifun-Team engagiert sich seit vielen Jahren für ausgewählte soziale Projekte. Zum Jahresende 2013 haben wir uns entschieden, die hungerleidende indigene Bevölkerung im südbrasilianischen Mato Grosso do Sul zu unterstützen, die besonders unter dem großflächigen Anbau von genmanipuliertem Soja in Südamerika zu leiden hat.

Großer Andrang am Taifun-Verkostungsstand
Life Food/Taifun war vom 8. - 10. November erstmals auf der Freiburger Gourmetmesse

„Wir mussten mehrmals Ware nachholen“, freut sich Julian Vorberg aus dem Vertrieb. „Von der ersten Minute an war der Andrang bei unserem Stand riesig.“ Viele der rund 38.000 Besucher strömten neugierig in den neuen vegetarischen Bereich der kulinarischen Messe, das so genannte Veggiequartier. Die meisten hatten in ihrem Leben zuvor nie Tofu probiert und waren begeistert von der Geschmacksvielfalt, die sich an unserer Verkostungstheke im „Veggie-Sträßle“ bot.

Christian Felber demonstriert sein Wirtschaftsmodell.
Christian Felbers Wirtschaftsmodell stößt auf Begeisterung

Über 300 Zuhörer sind am 23. September zum Vortrag „Wirtschaft neu denken: Kooperation statt Konkurrenz“ in Freiburg gekommen. „Der Saal platzte aus allen Nähten“, freut sich Taifun-Geschäftsführer Wolfgang Heck, der die Veranstaltung mitorganisiert hat. „Der Andrang war so groß, dass wir sogar Leute wegschicken mussten!“

Filmarbeit in der Sojaplantage
ZDF-Dokumentarfilm zum Engagement von Taifun

Das ZDF hat am 20. Oktober einen Dokumentarfilm über die Hintergründe und Folgen des Sojaanbaus in Brasilien erstmals ausgestrahlt. Der Geschäftsführer von Tofuhersteller Taifun, Wolfgang Heck, begibt sich hier auf die Spuren der Sojabohne. Der Film „Gutes Soja, schlechtes Soja“ beleuchtet die Zusammenhänge zwischen der steigenden Nachfrage nach Fleisch in der Weltbevölkerung und den Landkonflikten und Umweltschäden in Südamerika.

Ramona übergibt Yaris mitgebrachte Geschenke aus Deutschland
Erfahrungsbericht von Ramona, einer Mitarbeiterin der Life Food GmbH

Auf meiner längeren Reise, welche nach Zentralamerika führte, hatte ich unter anderem die Gelegenheit unser Patenkind Yaris zu besuchen. Da unsere Firma die Organisation World Vision finanziell unterstützt und nach freiwilligen Paten gesucht hat, habe ich mich vor zwei Jahren entschieden Patin von Yaris zu werden und bin seither mit ihm in Kontakt.

Die Life Food GmbH wird auf der BioFach 2013 mit dem Ehrenpreis der Jury ausgezeichnet

„Der Demeter-Seidentofu ist ein innovatives und vielseitiges Lebensmittel, das voll im veganen Trend liegt.“ Mit diesen Worten begründete die Jury aus Verarbeitungs- und Ernährungsexperten die Vergabe des Demeter Ehrenpreises an den Tofuspezialisten Taifun. Geschäftsführer Wolfgang Heck und die kaufmännische Leiterin Elisabeth Huber nahmen auf der BioFach in Nürnberg im Februar den Preis entgegen.

Taifun erhält Nachhaltigkeitspreis der Ethikbank

Am 18. Oktober wurde zum 5. Mal der Förderpreis „Nachhaltiger Mittelstand“ der EthikBank verliehen. Für ihr besonderes Engagement um eine nachhaltige Wirtschaftsweise wurden drei Unternehmen gewürdigt – die Sonnentor Kräuterhandelsgesellschaft GmbH, die Naturstrom AG sowie die Life Food GmbH/Taifun-Tofuprodukte.

Preise für Taifun Tofu Basilico und Räuchertofu Mandel-Sesam

Gleich zwei Tofu-Spezialitäten von Taifun wurden bei den diesjährigen Organic Food Awards ausgezeichnet. Während der herzhafte Räuchertofu mit Mandeln und Sesam die Auslobung „commended“ (empfohlen) erhielt, wurde Tofu Basilico als Gewinner in der Kategorie „Soya and free from“ (Soja und frei von) prämiert. Die von der renommierten Soil Association ausgesuchte Expertengruppe bewertete über 500 Produkte aus 28 verschiedenen Kategorien. In Blindverkostungen wurden die Produkte hinsichtlich ihres Aussehen, ihrer Textur und natürlich vor allem ihres Geschmacks beurteilt.

Seiten