20 Jahre Taifun-Sojaanbau in Deutschland

20 Jahre Taifun-Sojaanbau in Deutschland

Wir ehren die Soja-Pioniere

„Am Anfang lief nicht alles rund“, erinnern sich einige der Landwirte, die vor 20 Jahren dabei waren. Damals, als Taifun die Idee hatte, den Sojaanbau nach Europa zu holen. Um gemeinsam mit den Soja-Pionieren zu zeigen: Soja wächst auch bei uns! Jetzt haben wir sie für ihr Engagement geehrt.

Als das Thema "grüne Gentechnik" in den klassischen Sojaanbauländern wie den USA, aus denen auch wir unser Soja bezogen, immer mehr aufkam, war für uns klar: Um beste Qualität zu garantieren, mussten wir unsere wichtigste Rohware aus Europa beziehen. Und da es damals noch keinen Anbau von Tofu-Sojabohnen in unseren Gefilden gab, nahmen wir das selbst in die Hand. Die Idee setzten wir zunächst rund um unseren Firmensitz Freiburg um, gemeinsam mit einer Handvoll experimentierfreudiger Bio-Landwirte aus der Region. Ein bisschen Mut gehörte dazu, denn die ursprünglich asiatische Hülsenfrucht war anfangs recht launisch.

Die ersten Ernten fielen mager aus, den frisch gebackenen Sojabauern machte vor allem das Unkraut zu schaffen. Aber sie gaben nicht auf, der Ehrgeiz der Pioniere war geweckt und dank der Unterstützung und Ermutigung durch Taifun zeigten die Sojapflanzen in der süddeutschen Rheinschiene von Jahr zu Jahr mehr Früchte – Sojabohnen. Inzwischen sind viele weitere Betriebe dazu gekommen, und wir feiern stolz das 20-jährige Jubiläum des heimischen Taifun-Sojaanbaus. Der jährliche 3000 Tonnen-Bedarf an Tofu-Sojabohnen wird heute vollständig durch Bio-Anbau in Deutschland, Österreich und Frankreich gedeckt. 2017 konnte gar die erste Sorte aus der Taifun-Sortenzüchtung ausgesät werden und brachte gute Erträge.

Auch 8 landwirtschaftliche Betriebe der ersten Stunde bauen noch Sojabohnen für unsere Tofuproduktion an. Für ihr Engagement und ihren Pioniergeist wurden sie nun auf besondere Art geehrt: Im Rahmen unserer traditionellen Ernteübergabe, die jedes Jahr im November bei Taifun stattfindet, überreichte Taifun-Mitbegründer Wolfgang Heck jedem Landwirt als Dank und Wertschätzung einen in Bronze gegossenen Taifun-Windgott. Und den Applaus der ganzen Taifun-Mannschaft gab es noch dazu!

LC/06.12.2017

Bio-Sojaanbau
Soja
Partnerschaftlicher Vertragsanbau
Anbaugebiete
Soja-Sortenentwicklung
Kontrollierte Qualität
1000 Gärten